« zurück zur Übersicht

Hamburgische Investitions- und Förderbank

„Wir fördern Hamburgs Zukunft“

Sie möchten Ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihr vermietetes Mehrfamilienhaus modernisieren?

Die Hamburgische Investitions- und Förderbank unterstützt Ihre vielfältigen Modernisierungsmaßnahmen, die Nutzung erneuerbarer Energien sowie die Dach- und Fassadenbegrünung mit attraktiven Zuschüssen. Profitieren Sie von unseren Förderangeboten!

Als Hamburgische Investitions- und Förderbank (IFB Hamburg) sind wir im öffentlichen Auftrag für Privatpersonen, Unternehmen und Institutionen aktiv. Unsere Fördertätigkeiten umfassen die Wohnraum- und Wirt-schaftsförderung sowie den Umweltschutz und die Innovationsentwicklung. Neben zinsgünstigen Darlehen und Zuschüssen bieten wir neutrale Beratung zu allen öffentlichen Fördermöglichkeiten der Stadt Hamburg, des Bundes und der EU an.

Effizient Investieren und staatliche Zuschüsse mitnehmen …

Unsere Förderangebote:

I. Erneuerbare Wärme
Die Versorgung von Gebäuden mit Heizung und Warmwasser ist für ein Drittel der Hamburger CO2-Emissionen verantwortlich. Deshalb geben wir Zuschüsse zu Maßnahmen, die den Energiebedarf senken, die Effizienz verbessern und den Anteil erneuerbarer Energien erhöhen.

II. Wärmeschutz im Gebäudebestand
Wir fördern die energetische Modernisierung der Gebäudehülle, zum Beispiel die Dämmung von Wänden und Dächern oder den Austausch der Fenster bei Wohngebäuden.

III. Dach- und Fassadenbegrünung
Wir fördern freiwillig durchgeführte Dach- und Fassadenbegrünungen auf und an Gebäuden und Bauwerken in Hamburg. Diese werten ein Gebäude optisch und ökologisch auf, verbessern das Klima und erhöhen den temporären Wasserrückhalt und die Verdunstungskühlung.

IV. Barrierefreier Umbau
Wir fördern den barrierefreien Umbau von selbstgenutztem Wohneigentum mit Zuschüssen, damit ältere Menschen, Menschen mit Behinderung und Rollstuhlbenutzer ihre eigene Immobilie altersgerecht und bar-rierefrei nutzen können.

V. WEG-Finanz
Die Finanzierung von Modernisierungsarbeiten bei Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG) ist oft nicht einfach: Wir bieten ein vereinfachtes Verfahren für die Nutzung von zinsvergünstigten KfW-Krediten schon bei geringen Darlehenssummen. Der Verwalter koordiniert das unkomplizierte Verfahren.

Unsere Experten-Talks

So, 25.04. 16:00 Uhr
Thema:
So funktioniert‘s: Klimawende mit doppelter Förderung.

Neben der Erhöhung des Wohnkomforts, trägt eine Modernisierung ganz wesentlich zur Heizkosten- und CO2-Einsparung bei. Egal ob freiwillig oder durch das Hamburgische Klimaschutzgesetz gefordert, mit Fördermitteln des Bundes und der IFB Hamburg lassen sich Heizungsaustausch, Solaranlage, Wärmedämmung viel leichter realisieren. Darüber hinaus gibt es mit Zuschüssen für begrünte Fassaden und Dächer weitere interessante Förderangebote.

Jetzt anmelden
Hamburgische Investitions- und Förderbank
Besenbinderhof 31
20097 Hamburg
Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
08:00 – 17:00 Uhr
Freitag:
08:00 – 15:00 Uhr

Material zum Download:

Modernisierung von Mietwohnungen
Modernisierung von Wohneigentum
Präsentiert von:
Logo Jan Bode
Medienpartner:
Logo Bergedorfer Zeitung
Veranstalter:
Logo Die Creativen
  • Präsentiert von:
    Logo Jan Bode
  • Medienpartner:
    Logo Bergedorfer Zeitung
  • Veranstalter:
    Logo Die Creativen
© 2019-2021 Die Creativen Gesellschaft für Werbung, Design und Events mbH – Alle Rechte vorbehalten.
© 2019-2021 Die Creativen Gesellschaft für Werbung, Design und Events mbH – Alle Rechte vorbehalten.
searchdownloadfacebook-squareinstagramcrossmenu